Tags:

feuer | elemente

Lili ,

Lili lebt in einem Dorf und ist ein ganz normales Mädchen. Na gut, sagen wir, sie ist fast ganz normal. Denn Lili hat feuerrotes Haar, das alles verbrennt, was sie damit berührt. So anders als andere zu sein, bringt viele Probleme mit sich. Deshalb fällt es Lili auch schwer, Freunde zu finden. Aber, wir werden sehen ... vielleicht ist es am Ende sogar gut, dass Lili so ist, wie sie ist. ​ Lili ist eine Geschichte, die uns zeigt, dass jeder Mensch einzigartig ist. Sie ermutigt uns daran zu glauben, dass wir alle etwas Besonderes haben: eine Gabe, ein Talent, originelle Einfälle … mit anderen Worten, wir alle können etwas Einzigartiges. Die Geschichte von Lili lehrt uns auf diese Weise zwei wichtige Lektionen: Erstens, trotz unserer Unterschiede können wir alle etwas zum Ganzen beitragen und uns gegenseitig helfen. Und zweitens, jedes Kind sollte frei leben können, so wie es ist. Denn nur dann findet es seinen eigenen Platz in einer Gesellschaft, die Unterschiede respektiert. ​ Mit ihrem Erstlingswerk gewann die Autorin Wen Dee Tan 2013 den 3. Platz des Macmillan Prize. ​ ​ Lili lebt in einem Dorf und ist ein ganz normales Mädchen. Na gut, sagen wir, sie ist fast ganz normal. Denn Lili hat feuerrotes Haar, das alles verbrennt, was sie damit berührt. So anders als andere zu sein, bringt viele Probleme mit sich. Deshalb fällt es Lili auch schwer, Freunde zu finden. Aber, wir werden sehen ... vielleicht ist es am Ende sogar gut, dass Lili so ist, wie sie ist. ​ Lili ist eine Geschichte, die uns zeigt, dass jeder Mensch einzigartig ist. Sie ermutigt uns daran zu glauben, dass wir alle etwas Besonderes haben: eine Gabe, ein Talent, originelle Einfälle … mit anderen Worten, wir alle können etwas Einzigartiges. Die Geschichte von Lili lehrt uns auf diese Weise zwei wichtige Lektionen: Erstens, trotz unserer Unterschiede können wir alle etwas zum Ganzen beitragen und uns gegenseitig helfen. Und zweitens, jedes Kind sollte frei leben können, so wie es ist. Denn nur dann findet es seinen eigenen Platz in einer Gesellschaft, die Unterschiede respektiert. ​ Mit ihrem Erstlingswerk gewann die Autorin Wen Dee Tan 2013 den 3. Platz des Macmillan Prize.

24,00 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9788494704017
Produkttyp Buch
Preis 24,00 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2017
Erscheinungsjahr 2017
Weight 0,0
Verlag àbac-Verlag
Seitenangabe 28
Sprache ger
Einband Fester Einband
Autor Tan, Wen Dee
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.

Eine Produktbewertung schreiben