Fürchtet uns, wir sind die Zukunft ,

Als der Klavierstudent Theo auf die charismatische Aida trifft, stürzt sein Weltbild in sich zusammen. Aida kämpft mit der ZUKUNFT gegen die Machtstrukturen an der Akademie. Die Studenten prangern Missstände an, wollen wachrütteln und das Leben feiern. Fasziniert lässt sich Theo von Aidas feurigen Reden mitreißen und folgt den waghalsigen Aktionen der ZUKUNFT. Bis er etwas Ungeheuerliches erfährt. Was bleibt jetzt noch von ihren Idealen und seinen Gefühlen? Theo stellt sich gegen Aida und wird auf seine Weise für sich und die ZUKUNFT kämpfen.

 

 

 

Selbstfindung, Gesellschaftskritik und die Schönheit der Musik, verpackt in die Geschichte einer ersten Liebe. Das Alles gelingt es Lea-Lina Oppermann in "Fürchtet uns, wir sind die Zukunft" auf knapp 290 Seiten zu verbinden.

22,00 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9783407755803
Produkttyp Buch
Preis 22,00 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Einband Beltz & Gelberg, 1 = Populärer Bereich, Gerechtigkeit, Jugendbuch ab 14 Jahren, Klavier, Musik, Musikhochschule, Pianist, Revolution, Sinnsuche, starke Frauen, Studenten, Was wir dachten, was wir taten, Was wir dachten, was wir taten, Roman, Kartonierter Einband (Kt)
Meldetext Noch nicht erschienen, Februar 2021
Autor Oppermann, Lea-Lina
Verlag Beltz und Gelberg
Weight 0,0
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 291
Sprache ger
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.

Eine Produktbewertung schreiben