Edelweißpiraten

Der 16-jährige Daniel freundet sich mit dem alten Josef Gerlach an. Aber etwas zwischen ihnen bleibt unausgesprochen. Da überlässt ihm der alte Mann sein Tagebuch. Es erzählt, wie Gerlach als 14-Jähriger die Hitlerjugend verlässt und sich einer Clique anschließt, die sich Edelweißpiraten nennt. Ihr Markenzeichen: lange Haare und coole Klamotten. Ihr Motto: Freiheit! Sie wollen nicht wegsehen – und dafür wagen sie alles. Doch als die Lage immer schlimmer wird, planen sie gefährliche Aktionen gegen die Nazis.
Je tiefer Daniel in diese vergangene Welt eintaucht, desto mehr fühlt er sich Gerlach verbunden. Und er erkennt, was die Edelweißpiraten mit ihm und seiner eigenen Geschichte gemein haben.

»Dieses Buch könnte das rosa Kaninchen für Jungs werden.« Buchmarkt

Schulbegleitendes Material für Lehrer gratis zum Downloaden unter: http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/pdf/Edelweisspiraten-Bonusmaterial.pdf

16,50 CHF

Lieferbar