Der Tod der Präsidentin

Die Präsidentin des Hamburger Landgerichts liegt tot in ihrem Büro. Sie wurde mit Blauen Eisenhut vergiftet. Christian Petersen, Strafrichter am Hamburger Landgericht, nimmt gemeinsam mit seinem Freund Oberstaatsanwalt Hendrik Bruns Ermittlungen auf. In ihren Fokus geraten ein Richterkollege und die Staatsrätin der Hamburger Justizbehörde, deren Karriereplänen die Präsidentin im Wege stand.
Parallel zu den Ermittlungen kriegt Petersen einen neuen Fall auf den Tisch, der sein Leben durcheinander wirbelt. Angeklagt ist eine junge Deutsche, die von Lateinamerika aus einen lukrativen Kokainhandel organisiert haben soll. Während des Verfahrens stellt sich heraus: Die Angeklagte ist die Tochter seiner Jugendliebe, die ihn verlassen hat, um in Kolumbien als Entwicklungshelferin zu arbeiten.

18,90 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9783938097519
Produkttyp Buch
Preis 18,90 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Erscheinungsjahr 2019
Weight 0,0
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Verlag Medien Contor Elbe
Seitenangabe 149
Sprache ger
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Autor Jacobsen, Jan
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.

Eine Produktbewertung schreiben