239 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Ach, das ist Familie?!
,

Wie funktioniert Familie? Und wie definiert man Familie überhaupt? Das sieht heutzutage jede*r anders! Jedes Kind wächst unterschiedlich auf und nicht jedes bezeichnet den eigenen Umkreis als Familie. Zum Glück gibt es heute keine einheitliche oder "normale" Definition bzw. Erklärung für den Begriff Familie mehr. Egal ob Alleinerziehende mit Kind, LGBTIQA+ Familien, Mama-Papa-Kind, Patchwork, Adoption, Foster-Families, und und und - keine Familie ...

24,50 CHF

Jims brillante Weihnachten

Jim ist eine Seele von Hund, der - an der Seite von Sir Henry Cole - in einem prachtvollen Museum Londons lebt. Er ist ein passionierter Leser, weshalb es ihn sehr betrübt, dass seine Sehkraft mehr und mehr nachlässt. Als er auf einem seiner Botengänge in den Buckingham-Palast ein Monokel erspäht, macht sein Herz einen Sprung und er kann nicht ...

23,90 CHF

Wann ist endlich Frieden?
,

Was bedeutet Frieden? Wer immer so beschützt und sicher gelebt hat wie wir, für den ist Krieg fern und Frieden selbstverständlich. Doch in unserer Welt gibt es viele Erdregionen, in denen Krieg herrscht, auch mitten in Europa. Kinder haben Fragen und machen sich Sorgen, sie wollen wissen, was in der Welt passiert und wie und in welchem Umfang es uns ...

24,50 CHF

Alice und die Halbbluthexe 01
Mari ist an der Hexenschule völlig überfordert. Widerwillig stimmt die Musterschülerin Alice zu, sie zu unterrichten. Doch schnell muss sie erkennen, dass Mari eine mächtige Gabe hat, der auch sie sich nicht entziehen kann. Das ruft die Eifersucht der anderen Schülerinnen auf den Plan, und so denken sie sich einen Streich aus, der die beiden in große Gefahr bringt ...

12,50 CHF

citrus artbook
Citrus hat in den vergangenen zehn Jahren Girls-Love-Fans auf der ganzen Welt im Sturm erobert - und die Fangemeinde wächst mit jedem Tag. Mit diesem Artbook blicken wir zurück auf ein ganzes Jahrzehnt mit Yuzu und Mei aus der Erfolgsreihe von Saburouta. Auf rund 150 Seiten sind neben zahlreichen Illustrationen zum Manga auch allerhand Anime-Artworks sowie offizielle Twitter-Bilder mit den ...

53,50 CHF

Emissionsfreie Gebäude
Dieses Buch stellt das Konzept der "Ganzheitlichen Sanierung" vor, auf der Suche nach dem kürzesten Weg hin zum emissionsfreien Gebäudebestand. Dabei wird vom Zielzustand 2050 aus gedacht und geplant. Durch diese langfristige Perspektive wird ein effektiveres Vorgehen ermöglicht, denn man vermeidet dadurch, sich mit halbherzigen Sanierungsschritten die Zukunft zu verbauen.Wie solche annähernd emissionsfreien Gebäude bereits heute realisiert werden, beschreibt die ...

85,00 CHF

Sternenkinder
Etwa jede sechste Schwangerschaft endet in einem Verlust. Doch obwohl viele Menschen eine Fehl- oder Totgeburt erleben, ist es nach wie vor ein Tabuthema. Aber alles, worüber wir nicht sprechen, birgt durch Wissenslücken große Unsicherheiten und Einsamkeit für die Betroffenen. Die Wissenschaftlerin und Dozentin für Prävention und Gesundheitsförderung Dr. Barbara Plagg will dies gemeinsam mit zahlreichen Fachleuten und Betroffenen ändern. ...

29,90 CHF

Praxisbuch Kinderschutz
Wenn Fachkräfte den Eindruck gewinnen, dass das Wohl eines Kindes gefährdet ist, ergeben sich daraus viele Fragen. Groß ist die Sorge, eine Fehleinschätzung zu treffen. Nicht selten wird übereilt gehandelt. Kinder und Jugendliche und ihre Eltern haben ein Recht auf professionelle Hilfe, Profis ihrerseits suchen nach Wegen, wie Kinderschutz gelingen kann. Das vorliegende Buch ist eine Rückenstärkung für gute Kinderschutzpraxis: ...

48,90 CHF

Essstörungen
Dieser Werkzeugkatalog enthält Beschreibungen von zahlreichen verhaltenstherapeutischen Methoden, Empfehlungen und Ratschlägen, die von den Autoren in langjähriger praktischer Erfahrung gemeinsam mit ihren Patientinnen entwickelt, erprobt und zusammengestellt wurden. Die geschilderten »Werkzeuge« haben sich als unterstützende Maßnahme bei der Behandlung von Essstörungen als sehr wirksam erwiesen. Der Einsatz in anderen Bereichen der Psychoedukationsarbeit, z. B. bei Depressionen oder Angststörungen, ist selbstverständlich ...

59,50 CHF

Pflegedidaktik als Disziplin
Der vorliegende Band legt das Selbstverständnis der Pflegedidaktik im Spiegel von Anliegen und Begrenzung dar und entwickelt eine Systematik der Pflegedidaktik. Die überarbeitete und durch aktuelle Entwicklungen erweiterte Neuauflage bietet einen profunden Einblick in die Entstehung und das Selbstverständnis der Pflegedidaktik als forschende und lehrende Disziplin. Ausgehend von einem historischen Rückblick zeigt der Band wesentliche Etappen der Entwicklung in ihrer ...

42,50 CHF

Forschen in der Pädagogik der frühen Kindheit
Im Herausgeberband werden methodologische und methodische Diskurse der empirischen kindheitspädagogischen Forschung kritisch reflektiert. Dazu werden unterschiedliche, sowohl neuere als auch bewährte, Forschungszugänge im Hinblick auf ihre gegenstandstheoretischen und methodologischen Voraussetzungen, ihre theoretische Anschlussfähigkeit und ihre möglichen Wirkungen im frühpädagogischen Feld diskutiert. Entsprechend sollen Weiterentwicklungspotenziale und -notwendigkeiten der Methoden bzw. Methodologien in der Forschung der Pädagogik der frühen Kindheit herausgearbeitet werden.

44,90 CHF

Ethnografie des Ungewohnten
Ethnografie verfolgt den Auftrag, die vermeintliche Vertrautheit mit der sozialen Welt zu hinterfragen. Grenzziehungen zwischen gewohnt und ungewohnt können dabei jedoch nicht von kursierenden Wissensbeständen getrennt werden. Der Band thematisiert die Spannung zwischen der Gewöhnlichkeit des Atypischen und dem Ungewöhnlichen des Gewohnten. Er spürt den Voraussetzungen entsprechender Zuschreibungen nach und diskutiert anhand von Beispielkontexten - Alltagseinbrüchen, Gefängnis, Betrug, Bordell u.a. ...

39,90 CHF

Digitalisierung in der Lehrer:innenbildung
Der Tagungsband nimmt bildungswissenschaftliche, fachdidaktische und fachliche Perspektiven auf die Digitalisierung in der Lehrer:innenbildung in den Blick, erlaubt erste Bilanzierungen und ermöglicht einen Austausch über Forschungsperspektiven und Lehrkonzepte zu digitalen Kompetenzen. Daneben richtet der Band auch das Augenmerk auf die Gestaltung des durch die Pandemie beschleunigten digitalen Wandels im Unterricht. Beiträge zu Innovationen in Lehr-Lernkonzepten, der Kooperation und der begleitenden ...

65,00 CHF

Empirische Facetten der Schulsozialarbeit
Der Band bündelt die vielfältigen Forschungsergebnisse im Handlungsfeld Schulsozialarbeit der vergangenen Jahre im deutschsprachigen Raum und stellt diese systematisch zusammen. Dies bietet die Chance, bisher eher isoliertes Wissen zugänglich zu machen und für fachliche Reflexion und Weiterentwicklung zu nutzen. Die Beiträge beruhen auf qualitativen und quantitativen Studien, die zentrale Fragestellungen zum professionellen Handeln und dessen Steuerung, zur Adressat*innenperspektive und Mitgestaltung ...

56,90 CHF

Digital-gestütztes Üben im Fachunterricht
Der Band bündelt Beiträge, die auf theoretischer oder empirischer Ebene Aspekte digitalen Lehrens und Lernens in ausgewählten Unterrichtsfächern, Fachdisziplinen und Bildungsinstitutionen beleuchten. Der Band bündelt Beiträge, die auf theoretischer/empirischer Ebene ausgewählte Aspekte digitalen Lehrens und Lernens in Unterrichtsfächern, Fachdisziplinen und Bildungsinstitutionen beleuchten. Grundsätzliche Fragen digitalen Lehrens und Lernens werden ebenso diskutiert wie notwendige Lehrkräftekompetenzen und Fragen nach Technologieakzeptanz, Digital Data ...

56,90 CHF

Fotopädagogik in der Sozialen Arbeit
Die Veränderungen im Umgang mit Bildwelten wirken sich auf Selbstkonzepte und Fremdwahrnehmung aus. Die Fotografie spielt dabei heute eine wesentliche Rolle. In der Publikation werden neben Theorien Praxisbeispiele für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Senioren und spezifischen Gruppen gegeben. Technische und gestalterische Grundsätze ordnen sich hier den Zielstellungen und Interessen dieser Zielgruppen unter. Es werden rechtliche Grundlagen für die ...

39,90 CHF

Risikomanagement im Kinderschutz
Es ist bisher wenig darüber bekannt, wie fachliche Kindeswohlgefährdungseinschätzungen durch das Jugendamt vorgenommen werden. Dies wird in dieser ethnographischen Untersuchung beleuchtet. Es zeigt sich, dass die Fachkräfte dabei weder statistische Diagnosebögen noch diagnostische Verfahren des Fallverstehens nutzen. Vielmehr betreiben sie ein Risikomanagement, bei dem sie auf effiziente interaktive Entscheidungsheuristiken zurückgreifen. Die Entscheidungsheuristiken haben auch nicht-intendierten Folgen für die Familien.

59,50 CHF