Tags:

weihnacht

Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete ,

Weihnachten ohne Gänsebraten? Der witzige Bilderbuchklassiker zum vegetarischen Festessen. In diesem außergewöhnlichen und witzig illustrierten Bilderbuch ab 4 Jahren führt Weihnachten die ungewöhnlichsten Freunde zusammen. Denn der Wolf, der Fuchs und das Wiesel wollen dieses Jahr ein großes Weihnachtsfestessen zubereiten. Was braucht man dazu? Natürlich eine leckere Gans! Doch als der Fuchs die geklaute Gans in seinen Bau bringt, fängt der Weihnachtsschlamassel an - denn die Gans will natürlich überhaupt nicht gern im Ofen landen. Die Gans dreht den Spieß um "Was für ein Chaos!", schnattert die Gans empört, als sie bei ihm zu Hause sind. Da muss der Fuchs erst einmal aufräumen. Und die Gans meint, sie muss auch erst einmal viel mehr essen, um ein richtig dicker, leckerer Braten zu werden: Also holen der Wolf, der Fuchs und das Wiesel etwas zu essen. Die Gans kocht für alle, abends spielen sie Karten und sie dekorieren sogar zusammen den Fuchsbau weihnachtlich. Kurz vor dem Weihnachtstag haben Fuchs, Wolf und Wiesel schon ganz vergessen, dass sie ihre neue Freundin ursprünglich verspeisen wollten ... Und nun? Am Ende wird natürlich alles gut - denn eine Freundschaft ist viel wichtiger als ein Weihnachtsbraten.

Unsere Bilderbuch-Empfehlung für dieses Weihnachtsfest. Ein schönes Geschenkbuch und humorvolles ein Kinderbuch für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren. Ein Weihnachtsbuch, das frech erzählt und gewitzt illustriert ist. Jule Dermon

24,00 CHF

Lieferbar


  • Gebrannte Mandeln für Grisou
    ,

    Die lichterglitzernde Stadt, Buden und Karussells - Grisou meint es beinahe vor sich zu sehen. Dabei war er als Graupapagei noch nie auf dem Weihnachtsmarkt, aber seine Familie hat ihm davon berichtet. Vor allem aber träumt er von gebrannten Mandeln! Sicher sind sie die köstlichste aller Köstlichkeiten. Was gäbe er dafür, sie einmal vor den Schnabel zu kriegen. Zwei Tage ...

    22,00 CHF

  • Drei Freunde – Wilde Weihnacht
    ,

    Nicht der Baum muss zum Fest, sondern das Fest muss zum Baum Unsere drei Freunde - Bär, Elch und Biber - wollen gemeinsam Weihnachten feiern. Erst nachdem sie alles fertig vorbereitet haben und alle Geschenke schön eingepackt sind, fällt ihnen auf, dass sie das Wichtigste vergessen haben: den Weihnachtsbaum! Schnell machen sie sich auf in den Wald, und nachdem sie ...

    20,00 CHF

  • O Besenstiel, o Besenstiel!
    ,

    Was heißt eigentlich "Stille Nacht"? Wohl kaum, dass an Heiligabend der Zug nach Hause einfach unterwegs stehen bleibt und dann auch noch das Licht ausgeht. Und wie überredet man die getrennten Eltern, gemeinsam mit allen zu feiern? Was, wenn man im Krippenspiel nur eine Rolle als drittes Schaf von links drin ist? Sabine Ludwigs großartige Geschichtensammlung ist genauso frech, lustig, ...

    22,00 CHF