Psychosoziale Entscheidungsprozesse im interdisziplinären Spannungsfeld. Rechtliches Monitoring als praktizierbare Methode zur Rechtsverwirklichung im ASD?

Sozialpädagogische Handlungen und psychosoziale Entscheidungen sind in nahezu allen Berufsfeldern der Sozialen Arbeit durch einen interdisziplinären Charakter gekennzeichnet. Neben sozialpädagogischer Fachlichkeit spielt auch die Frage nach einer angemessenen Rechtsverwirklichung im Kontext von professionell ausgestalteten Entscheidungsfindungsprozessen eine maßgebende Rolle. In diesem Zuge beleuchtet das vorliegende Buch die Frage nach dem methodischen , Wie' einer Lösung des interdisziplinären Spannungsfeldes und untersucht in diesem Zusammenhang eine mögliche praktische Realisierbarkeit des sogenannten "rechtlichen Monitorings" als eine Rechtsverwirklichungs-Methode im Berufsfeld der Allgemeinen Sozialen Dienste (ASD). Der Fokus liegt hierbei auf Entscheidungsfindungsprozessen, im Zuge derer das Kindeswohl die zentrale Komponente darstellt.

49,50 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9783961468195
Produkttyp Buch
Preis 49,50 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Autor Mück, Laura
Verlag Diplomica Verlag
Weight 0,0
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 109
Sprache ger
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.

Eine Produktbewertung schreiben