Paul wartet auf Weihnachten ,

Wenn der große Bruder mit seiner kleinen Schwester auf Weihnachten wartet. Noch acht Tage bis Weihnachten. Paul hat viele Ideen, sich die Wartezeit zu verkürzen. Wenn da nicht Lina wäre. Egal was er spielen will, immer muss seine kleine Schwester dabei sein. Mama will das so. Aber Lina kann doch noch gar kein Bild malen oder ein Lebkuchenhaus backen oder Indianer spielen. Sie nervt einfach nur. Und dann darf Lina auch noch mit zum Weihnachtsmarkt. Paul soll gut auf sie aufpassen. Und plötzlich ist sie in all dem Glitzerglanz verlorengegangen. Jetzt hat Paul ein bisschen Angst. Zusammen mit Mama und Papa macht er sich auf die Suche. Er will Lina wiederhaben, Weihnachten ohne Lina geht doch nicht. Aber Lina hat sich nur heimlich zu den Engeln beim Krippenspiel geschmuggelt. Da ist Paul aber froh! Lina sieht aus wie ein Engel. Und Paul ist stolz auf sie. Sie ist zwar klein aber ein echter Weihnachtsengel. Eine fröhliches und nostalgisch illustriertes Bilderbuch, das Kindern die Wartezeit bis Heiligabend verkürzt.

24,00 CHF

Lieferbar