Patriarchen

Wer hat's erfunden? Von kühnen Ideen und großen Taten: Alex Capus zeichnet mit leichter Hand den Lebensweg von zehn großen Tüftlern und Erfindern nach. Ende 1886 notiert Julius Maggi das Rezept für ein Bouillon-Extrakt. Capus folgt ihm von den Anfängen bis zu seinem kurzen Lebensabend in den Armen einer schönen Pariserin. Er erzählt, wie aus dem Frankfurter Heinrich Nestle der Schweizer Henri Nestlé wurde und was ein Paar schicke Pariser Damenstiefelchen, die Carl Franz Bally 1850 seiner Frau von einer Geschäftsreise mitbrachte, mit dem Bau der weltweit größten Schuhfabrik zu tun hat. Sie und die sieben anderen hatten eines gemein: Sie alle waren ungestüm, hartnäckig, weltoffen - und hatten einen ausgeprägten Instinkt für Veränderungen und Neues.

18,90 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9783423145978
Produkttyp Buch
Preis 18,90 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Weight 0,0
Erscheinungsjahr 2019
Einband Schweizer SchriftstellerInnen, Werke (div.), Swissness, Kartonierter Einband (Kt)
Autor Capus, Alex
Verlag DTV
Seitenangabe 208
Sprache ger
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.

Eine Produktbewertung schreiben