Die Aue der Biber, Störche und Urzeitkrebse

Fast zentral zwischen den Großstädten Berlin und Leipzig und förmlich vor den Toren der viel besuchten Lutherstadt Wittenberg liegt eine Landschaft mit reicher Naturausstattung und einer Vielzahl kulturgeschichtlicher Zeugnisse - die Aue der mittleren Elbe an ihrem Knick vom bisher nördlichen zum nunmehr westlichen Lauf.

Entstanden vor unvorstellbar langen Zeiten, dann aber schrittweise von den Menschen sich nutzbar gemacht, hat die Aue an der mittleren Elbe ein unverwechselbares Flair. Es geht einerseits aus von einmaligen, reich strukturierten Naturräumen in dem der Überflutungsdynamik der Elbe verbliebenen Teil. Andererseits sind die kulturhistorischen Zeugen des schöpferischen menschlichen Wirkens in dem durch Dämme der Urgewalt des fließenden Wassers entzogenen Gebiet ebenso faszinierend. Die mittlere Elbaue mit Wittenberg als Zentrum zählt zu den Regionen mit herausragender Bedeutung für die Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt und ist eng verbunden mit der Wirkung Martin Luthers und seiner Familie, der durch die Reformation Wittenberg zu einem politischen Brennpunkt Europas im frühen 16. Jahrhundert machte. In dieser Gesamtheit von naturräumlich und kulturpolitisch herausragenden Aspekten hat die Region ein hohes Potenzial an touristischer Anziehungskraft.

37,90 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9783833485367
Produkttyp Buch
Preis 37,90 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Seitenangabe 200
Sprache ger
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Autor Zuppke, Uwe / Elz, Iris
Weight 0,0
Erscheinungsjahr 2008
Verlag Books On Demand
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.

Eine Produktbewertung schreiben