Das Schöne, Wahre und Böse

Zwei Männer wollen Kanzler werden - nur einer überlebt. Und zwei Frauen ahnen nicht, worauf sie sich eingelassen haben. Wie in der feinen Gesellschaft Geld in Macht verwandelt wird ist ein atemberaubendes Lesevergnügen. Ein schillernder Polit-Elite-Thriller aus weiblicher Perspektive. Mit allen Mitteln soll die Fotografin Constanze verhindern helfen, dass der skandalumwitterte deutsche Innenminister Simon Brög Bundeskanzler wird. Dabei kommt ihr der Zufall zu Hilfe, denn der Populist lässt sich ausgerechnet auf eine Affäre mit Constanzes neuer Freundin Freia ein.¿Um seine Treffen mit einem zwielichtigen Schweizer Investor zu tarnen, bringt Brög Freia in einem Zürcher Luxushotel unter. Dort steigt ausgerechnet auch sein schärfster Konkurrent ab. Es ist zum Sterben schön dort oben. Und schön dekadent ist es auch. Freia und Constanze beginnen zu ahnen, dass der Politiker weit mehr zu verbergen hat als eine Geliebte und unzulässige Parteispenden ... Magnus Argens Polit-Elite-Thriller bietet perfekte Unterhaltung für alle Fans von Polit-Thrillern und Spannungsromanen mit aktuellem und historischem Hintergrund. "Leichtfüßig, genussvoll, elektrisierend. Spannung total. So gut möchte ich schreiben können, wenn ich Krimi-Autor wäre." Rolf Dobelli

23,90 CHF

Lieferbar