1775 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Demokratiereform
Das demokratische Regieren scheint in der Krise zu sein. In diesem Band werden fünfzig Vorschläge zur Reform der Demokratie in Deutschland diskutiert.

95,00 CHF

Theorie und Konzepte internationaler Konfliktbearbeitung
Gegenstand des Bandes sind unterschiedlichen Formen der Intervention externer Akteure zur Beilegung oder Verhinderung von gewaltsamen Konflikten. Zunächst werden verschiedene Konflikttheorien dargestellt und zentrale Begriffe erläutert. Anhand zentraler Leitfragen sowie von Beispielen wird dann in zentrale Ansätze der Konfliktbearbeitung (u.a. Assistance, Mediation, Monitoring, Zwangsdiplomatie, Militärintervention, Übergangsverwaltung) eingeführt.

43,50 CHF

Theorieorientierte Außenpolitikforschung
Das Studienbuch beschreibt und erklärt den Wandel in der Außenpolitikforschung seit den 1950er Jahren bis heute, indem es kurze Steckbriefe der wichtigsten Analyseansätze in eine breiter angelegte Geschichte der theorieorientierten Außenpolitikforschung einbettet. Es zeigt, wie und auf welche Weise sich deren Gegenstand, die Vorgehensweise und das Verhältnis zur Theorieentwicklung in den Internationalen Beziehungen und der Politikwissenschaft insgesamt verschoben haben.

30,90 CHF

Theorien internationaler Kooperation und Verhandlungen
Internationalisierung und Globalisierung haben einen wachsenden Bedarf an gemeinsam geteilten Regeln und Normen in einzelnen Politikfeldern geschaffen, die über Verhandlungssysteme wie beispielsweise die EU oder WTO erbracht werden. Zudem sind nichthierarchische Koordinations- und Kooperationsformen in den letzten Jahrzehnten zu einem sozialwissenschaftlichen Großthema geworden. Der Band führt auf exemplarische Weise in die Theorie und Empirie internationaler Kooperation und Verhandlungen ein.

30,90 CHF

Internationale Beziehungen und Recht
In diesem Band wird das Recht als Untersuchungsgegenstand der internationalen Politik dargestellt. Dies wird durch die Fragestellungen und Ergebnisse theoriegeleiteter normativer und empirisch-analytischer Forschung in drei Rechtssphären - dem Völkerrecht, dem transnationalen Recht und dem Staatsrecht - aufgezeigt. Im Ergebnis werden die Erkenntnisse zu einem umfassenden Bild von der Verrechtlichung internationaler Beziehungen und der Internationalisierung des Rechts zusammengefasst.

30,90 CHF

Methodologie und Methoden in den Internationalen Beziehungen
In Anbetracht der Tatsache, dass Methoden zum einen im Studium verstärkt gelehrt werden, zum anderen aber auch eine Neuausrichtung der Methodenausbildung jenseits traditioneller Auseinandersetzungen (quantitativ vs. qualitativ, erklärend vs. verstehend) in den Politikwissenschaften zu beobachten ist, erscheint die Aufarbeitung der spezifischen Methodologie in den IB ein Desiderat. Der Band führt erstmals in deutscher Sprache auf systematische Weise in die Methoden ...

30,90 CHF

Theorien internationaler Sicherheitspolitik
Der Band arbeitet systematisch die theoriegeleitete Forschung zu Fragen internationaler Ordnungspolitik, Sicherheit und politischer Gewalt auf. Das Phänomen der "neuen Kriege" wird dabei ebenso thematisiert wie die Kriegsursachen- und -folgeforschung sowie die Gewaltprivatisierung in so genannten "Bürgerkriegsökonomien". Neue konzeptionelle Ansätze sollen ebenso im Zentrum des Bandes stehen wie eine kritische Gesamtschau traditioneller theoretischer Zugänge zu Fragen der internationalen Sicherheitspolitik.

30,90 CHF

Konkrete Soziologie
Im Gegensatz zu den meisten "Einführungen in die Soziologie" fasst diese Einführung in soziologisches Denken Gesellschaft von Anfang an als konkrete Gesellschaft auf, die sich aus bekannten Anfängen entwickelt hat. Nach Behandlung von kleinen und großen Gruppen bis hin zum Kleinstaat folgen kommentierte Einführungen in wichtige soziologische Großtheorien. Danach wird versucht zu zeigen, wie eine konkrete Soziologie - z. B. ...

30,90 CHF

Soziale Ungleichheit in Deutschland
Dieses Lehrbuch vermittelt einen Überblick über die Strukturen sozialer Ungleichheit in Deutschland. Behandelt werden unter anderem soziale Ungleichheiten der Bildungs- und Arbeitsmarktchancen, der Einkommen und Vermögen, der Macht und des Ansehens, der Wohn- und Arbeitsbedingungen und der Randgruppen. Auf die begrifflichen Grundlagen und die erklärenden Theorien soziologischer Ungleichheitsanalyse, auf die historischen Entwicklungen und die soziokulturellen Aspekte sozialer Ungleichheit wird ausführlich ...

30,90 CHF

Soziologie in Frankfurt
Im Prozess der Institutionalisierung der soziologischen Forschung und Lehre hat der Wissenschaftsstandort Frankfurt am Main im 20. Jahrhundert eine herausragende Rolle gespielt. Die in diesem Band zusammengefassten Interviews mit herausragenden Persönlichkeiten der Frankfurter Soziologie versuchen von unterschiedlichen Perspektiven das auszuloten, wofür Frankfurt als Zentrum der modernen Soziologie einstmals stand und dereinst wieder stehen könnte.

37,90 CHF

Verkehrspsychologie
Ein Lehrbuch für Psychologen, (Verkehrs-)Ingenieure und (Verkehrs-)Wirtschaftler, das anhand von relevanten Publikationen einen Überblick über theoretische Ansätze, Forschungsgebiete, Methoden und Anwendungsfelder der Verkehrspsychologie gibt. ¿

43,50 CHF

HabitusAnalysis 2
¿¿In diesem Band wird aus der Aufarbeitung fast sämtlicher akademischer Schriften Bourdieus der für ihn typische soziologische Umgang mit der Bedeutung von Praktiken, Gütern, Zeichen, Sprache etc. -kurz: aller praktischen Prozesse als wahrgenommener Prozesse - herausgearbeitet. Dies betrifft sowohl die expliziten Entwicklungen von Theorieansätzen als auch die in der praktischen Arbeit über Bedeutung (etwa in der Kabylei) faktisch wirksamen Bedeutungskonzepte ...

70,00 CHF

Zukunftsverantwortung in der Politik
Demokratien - sowohl repräsentative als auch direkte - tendieren dazu, die Gegenwart der Zukunft vorzuziehen. Wahlvolk und gewählte Politiker streben Vorteile an, die kurzzeitig, zumindest aber während ihrer Lebensspanne anfallen. Die Kosten dafür werden in die Zukunft verlagert. Der Primärrhythmus der Demokratie richtet sich nach Wahlperioden, also nach Zeiträumen von 4 oder 5 Jahren. Demokratie, so wie sie bisher erdacht ...

43,50 CHF

Handbuch Familie
Das Handbuch Familie repräsentiert den theoretischen und empirischen Stand der Familienforschung aus konsequent interdisziplinärer Sicht. Mit dem Schwerpunkt auf Gesellschaft und differenzielle Felder werden besondere Konstellationen von Familie gesamte Breite der Thematik in einem vollständigen Überblick beschrieben und dargestellt. In der neu strukturierten Auflage wird ein umfassendes Bild von Familie als einer pädagogischen Institution gezeichnet, in das die aktuellen wissenschaftlichen ...

84,00 CHF

Die dokumentarische Konstruktion von Wirklichkeit
Dokumentarfilmische Formate in Kino und Fernsehen prägen unser Wissen über Politik, Kultur und Gesellschaft. Sie nehmen nachhaltigen Einfluss auf gesellschaftliche Diskurse und tragen zur öffentlichen Meinungsbildung bei. Der Dokumentarfilm spielt als Gegenstand filmsoziologischer Forschungen bis auf wenige Ausnahmen bisher keine Rolle. Selbst in den Filmwissenschaften findet diese Gattung im Vergleich zum fiktiven Spielfilm kaum eingehendere Berücksichtigung. Der Autor verfolgt deshalb ...

54,90 CHF

Humanistische Psychologie
Die humanistische Psychologie richtet sich als Gegenbewegung zum Behaviorismus und zur Psychoanalyse gegen die Entmenschlichung und die Vermassung des Individuums. Auf den philosophischen Grundlagen des Humanismus und des Existentialismus fußend, werden in der Humanistischen Psychologie der Wert des Individuums, seine Entscheidungs- und Wahlfreiheit, Ganzheitlichkeit und die soziale und gesellschaftliche Bezogenheit des Menschen betont. Das Buch stellt anhand von richtungsweisenden Originalarbeiten ...

43,50 CHF