252 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Schönberg: String Quartet no. 2 op. 10 with Soprano part (Klavierauszug)
Das 1907/08 entstandene Kammermusikwerk markiert eine Zäsur nicht nur im Schaffen Schönbergs, sondern für die moderne Musikgeschichte überhaupt. Die über Jahrhunderte hinweg verbindliche Dur-Moll-Tonalität wird im Verlauf der vier Sätze immer stärker zugunsten einer freien Atonalität aufgegeben. Dieser Bruch mit der musikhistorischen Tradition geht einher mit einem weiteren Verstoß gegen die Konvention, indem Schönberg in den letzten beiden Sätzen eine ...

14,90 CHF

Schönberg: String Quartet no. 2 op. 10 with Soprano part (Stimmen)
Das 1907/08 entstandene Kammermusikwerk markiert eine Zäsur nicht nur im Schaffen Schönbergs, sondern für die moderne Musikgeschichte überhaupt. Die über Jahrhunderte hinweg verbindliche Dur-Moll-Tonalität wird im Verlauf der vier Sätze immer stärker zugunsten einer freien Atonalität aufgegeben. Dieser Bruch mit der musikhistorischen Tradition geht einher mit einem weiteren Verstoß gegen die Konvention, indem Schönberg in den letzten beiden Sätzen eine ...

53,50 CHF

Strauss: Eight Poems op. 10 (Tiefe Stimme)
Die 1885 entstandenen acht Lieder auf Texte des heute wenig bekannten Dichters Hermann von Gilm nehmen eine Sonderstellung im Liedschaffen von Richard Strauss ein. Erstmals hat er hier eine ganze Gruppe von Liedern auf Texte eines Dichters komponiert und zu einem Opus zusammengefasst, das auch im Druck erscheinen sollte. Einige Nummern daraus wie Zueignung, Die Nacht und Allerseelen zählen zu ...

26,90 CHF

Strauss: Eight Poems op. 10
Die 1885 entstandenen acht Lieder auf Texte des heute wenig bekannten Dichters Hermann von Gilm nehmen eine Sonderstellung im Liedschaffen von Richard Strauss ein. Erstmals hat er hier eine ganze Gruppe von Liedern auf Texte eines Dichters komponiert und zu einem Opus zusammengefasst, das auch im Druck erscheinen sollte. Einige Nummern daraus wie Zueignung, Die Nacht und Allerseelen zählen zu ...

26,90 CHF

String Quartets Volume I (Salzburg Divertimenti, Italian Quartets)
Dieser Band vereint Mozarts jugendliche Anläufe zu dieser später so zentralen Gattung des Streichquartetts: Das erstaunliche "Lodi"-Quartett KV 80 des erst Vierzehnjährigen, die gerne auch von Kammerorchestern gespielten drei "Quartett-Divertimenti" KV 136-138 und den ersten veritablen Streichquartett-Zyklus Mozarts KV 155-160, der während seiner dritten (Nord-) Italienreise 1772/73 entstand. Zu allen Kompositionen haben sich die sauber geschriebenen Partituren Mozarts erhalten, so ...

43,50 CHF

The Well-Tempered Clavier Part II BWV 870-893
Der weltbekannte Pianist András Schiff, den Bach-Freunden bestens vertraut durch seine Komplett-Einspielung des Bachschen Klavierwerkes, hat beide Teile des Wohltemperierten Klaviers mit seinem Fingersatz versehen. In einem detaillierten Einleitungstext erörtert er Fragen der Aufführungspraxis. Als Grundlage für den Notentext dienten die bereits 1997 überarbeitete Henle-Ausgabe von Teil I und Yo Tomitas brandneue Revision von Teil II (Frühjahr 2007). Tomita, der ...

34,50 CHF

String Quartets Volume I (Italian Quartets, Salzburg Divertimenti) - Studien-Edition (Taschenpartitur)
Dieser Band vereint Mozarts jugendliche Anläufe zu dieser später so zentralen Gattung des Streichquartetts: Das erstaunliche "Lodi"-Quartett KV 80 des erst Vierzehnjährigen, die gerne auch von Kammerorchestern gespielten drei "Quartett-Divertimenti" KV 136-138 und den ersten veritablen Streichquartett-Zyklus Mozarts KV 155-160, der während seiner dritten (Nord-) Italienreise 1772/73 entstand. Zu allen Kompositionen haben sich die sauber geschriebenen Partituren Mozarts erhalten, so ...

30,90 CHF

Harpsichord Concerto no. 2 E major BWV 1053 / Studien-Edition (Taschenpartitur)
Dass es sich bei den überaus beliebten Cembalokonzerten Bachs vermutlich um Bachs eigene Bearbeitungen von Solokonzerten handelt, die er ursprünglich für Violine oder ein Holzblasinstrument komponiert hatte, hört man ihnen nun wirklich nicht an. Das wohl um 1738 entstandene zweite Konzert, in E-dur, verbreitet in den Ecksätzen sprühende Heiterkeit, das dazwischen erklingende Siciliano in cis-moll hingegen entführt den Zuhörer mit ...

19,90 CHF

String Quartet no. 2 op. 15
Die Musik Alexander Zemlinskys stand lange zu Unrecht im Schatten der als "progressiver" angesehenen Zweiten Wiener Schule. Zemlinsky war zwar eng mit deren Protagonisten Arnold Schönberg befreundet, hat aber dessen radikalen Schritt in die Zwölftönigkeit nie mitvollzogen. Gleichwohl komponierte er nicht minder originelle und eigenständige Werke. Gerade sein 2. Streichquartett, entstanden in den Jahren 1913-1915, führte das damalige Verständnis von ...

29,90 CHF

Violoncello Sonata F major op. 6
Neben dem Klavierquartett op. 13 und der Violinsonate op. 18 gehört die Cellosonate op. 6 zu den reifsten Kammermusikwerken im Frühwerk von Strauss. Die Einflüsse von Mendelssohn, Schumann und Brahms sind spürbar, lassen aber genügend Raum für eine ganz eigene Tonsprache mit oft überraschenden rhythmischen und harmonischen Wendungen. Die im Frühjahr 1881 entstandene Erstfassung unterzog Strauss im Winter 1882/83 einer ...

37,90 CHF

Le Carnaval des animaux - Violine 1
Als humoristisches Gelegenheitswerk für das traditionelle Karnevalskonzert des befreundeten Cellisten Charles-Joseph Lebouc im März 1886 entstanden, war der Karneval der Tiere so erfolgreich, dass Saint-Saëns wenig später ein Aufführungs- und Veröffentlichungsverbot erließ. Er befürchtete nämlich, dass diese "Große zoologische Fantasie" - bestehend aus 14 kurzen Einzelstücken für elf Instrumente - seine ernsten Werke in den Schatten stellen könnte. Bereits fünf ...

10,90 CHF

Piano Sonata C major Hob. XVI:48
Diese Haydn-Sonate gab es im Henle-Katalog bislang noch nicht als Urtext-Einzelausgabe. Gleichwohl gehört sie zu den berühmten Klavierwerken des Klassikers. Sie entstand 1789 (gehört also zu den "späten Sonaten") für den Leipziger Verleger Christoph Gottlob Breitkopf. Ihre zweisätzige Anlage lotet das gesamte Spektrum Haydn'scher Tonsprache aus: vom grüblerisch-improvisatorischen 1. Satz, hin zum spritzigen, humorvollen Finale. Dabei erstürmt Haydn alle Lagen ...

14,90 CHF

Piano Trio No. 2 in c minor op. 66
Nach dem großen Erfolg seines ersten Klaviertrios in d-moll op. 49 vergingen rund fünf Jahre, bis Mendelssohn sich an eine neue Komposition für diese Besetzung machte. Dann aber entstand das c-moll-Trio in verhältnismäßig kurzer Zeit im März/April 1845 und lag kaum ein Jahr später schon im Druck vor. Vom Charakter wesentlich düsterer als das Schwesterwerk gilt dieses zweite Trio auch ...

40,90 CHF

Le Carnaval des animaux - Kontrabass
Als humoristisches Gelegenheitswerk für das traditionelle Karnevalskonzert des befreundeten Cellisten Charles-Joseph Lebouc im März 1886 entstanden, war der Karneval der Tiere so erfolgreich, dass Saint-Saëns wenig später ein Aufführungs- und Veröffentlichungsverbot erließ. Er befürchtete nämlich, dass diese "Große zoologische Fantasie" - bestehend aus 14 kurzen Einzelstücken für elf Instrumente - seine ernsten Werke in den Schatten stellen könnte. Bereits fünf ...

10,90 CHF

Le Carnaval des animaux - Violoncello
Als humoristisches Gelegenheitswerk für das traditionelle Karnevalskonzert des befreundeten Cellisten Charles-Joseph Lebouc im März 1886 entstanden, war der Karneval der Tiere so erfolgreich, dass Saint-Saëns wenig später ein Aufführungs- und Veröffentlichungsverbot erließ. Er befürchtete nämlich, dass diese "Große zoologische Fantasie" - bestehend aus 14 kurzen Einzelstücken für elf Instrumente - seine ernsten Werke in den Schatten stellen könnte. Bereits fünf ...

10,90 CHF