3152 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Tristrant und Isalde
Eilharts von Oberg Tristrant und Isalde ist die einzige Version des Stoffes im 12. Jahrhundert, die die vollständige Geschichte bringt. Das ganze Mittelalter hindurch war im deutschsprachigen Raum in erster Linie Eilharts Text als nicht-fragmentarische Version (auch als Prosaauflösung) bekannt. Sogar Richard Wagner spielt auf den Tristrant am Schluss der Götterdämmerung an. Lange Zeit dominierte die Beschäftigung mit Gottfrieds von ...

43,50 CHF

Diabolische Vigilanz
Während Gott als inspector cordium unmittelbar in die Seelen blickt, erscheint das Beobachtungsverhältnis zwischen Mensch und Teufel als immanent-mittelbares, laterales und potenziell reziprokes. Der nie nachlassende diabolische "Verführungsaktivismus" (Luhmann) erzeugt Aufmerksamkeitskonstellationen, deren Funktionen nicht auf disziplinierende Angsterzeugung reduziert werden können. Im Erzählen von Teufeln und Dämonen werden häufig zugleich Mechanismen sozialer Kontrolle verhandelt und Formen wachsamer Selbstbeobachtung profiliert. Die Beiträge ...

54,90 CHF

Kooperation und Innovation im Speyerer Buchdruck des ausgehenden Mittelalters
Die Studie untersucht den bedeutenden mittelalterlichen Druckort Speyer, wo zwischen 1471 und 1500 vier unterschiedliche Druckereien tätig waren. Neben der wichtigsten Werkstatt der Familie Drach, die von Peter Drach d. Ä. 1475 begründet wurde, druckten dort Johann und Conrad Hist sowie zwei anonyme Offizinen. Aufbauend auf deren Biographien wird die Speyerer Inkunabelproduktion systematisch im Hinblick auf die Inhalte, die Gestaltung, ...

122,00 CHF

Diabetes, Stoffwechsel und hormonelle Störungen
Krankheiten des Hormonsystems können Diabetes mellitus verursachen, Diabetes mellitus wiederum hormonelle und metabolische Störungen. Gleichzeitig sind beide Diabetesformen mit verschiedenen anderen hormonellen Erkrankungen assoziiert. Dieses Buch zeigt Verbindungen zwischen Diabetes, hormonellen Erkrankungen, hormonellen Therapien und metabolischen Störungen auf und gibt praktische Tipps für Diagnostik und Therapie.

99,00 CHF

Stereotypisierungen des Muslimischen in deutschen und israelischen Medien
Was sagt die mediale Rede über den muslimischen Anderen eigentlich über uns aus? Die Doktorarbeit untersucht anhand einer "psychologischen Diskursanalyse" Stereotypisierungen des Muslimischen in deutschen und israelischen Medien. Anhand der Rezeption von drei ausgewählten Medienkunstprojekten werden in einem ersten Schritt zentrale - neuerdings "psychologische" - Diskurselemente aufgezeigt, die Stereotypisierungen aufbauen und die in einem zweiten Schritt verglichen werden. Den "diskursiven ...

137,00 CHF

Landschaft
An unterschiedlichen Erscheinungsformen von Landschaft werden in diesem Band Fragen ihrer Identifizierung, Konstruktion und Ausprägung angesprochen. Dabei kommt Landschaft gleichsam als Archiv medial vermittelter und in sie eingeschriebener Handlungen, Werte und Bedeutungen und diese aufschließender Wahrnehmungsweisen in den Blick. Derart als Umwelt in weitestem Sinne verstanden, konkretisiert sie sich sowohl als Siedlungs- und wirtschaftlicher Funktions- und Produktionsraum als auch als ...

82,00 CHF

Jüdische Wissenskulturen und allgemeine Literaturwissenschaft
Der Band bietet eine Einführung in Standardwerke der Literaturtheorie und stellt dabei die Frage nach dem Zusammenhang von Erfahrungsgeschichte und wissenschaftlichem Erkenntnisinteresse. Es ist teilweise aus dem Blick geraten, wie prägend die Arbeiten jüdischer Literaturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler für die theoretische Fundierung und institutionelle Verankerung der Geisteswissenschaften im 20. Jahrhundert gewesen ist. Der Band möchte an diese Entwicklung erinnern, dabei aber ...

137,00 CHF

Kunst und Strafrecht
Die Beiträge des vorliegenden Buches sind im Rahmen der Forschung des Lehrstuhls von Uwe Scheffler zum Thema "Kunst und Strafrecht" entstanden. Sie beleuchten die Berührungspunkte zwischen der Freiheit der Kunst und strafrechtlich geschützten Rechtsgütern. Wesentliches Ziel ist es dabei die verfassungsrechtliche Garantie und die Schranken der Kunstfreiheit sowie den Schutz des Kunstwerks gegenüber einfachem Strafrecht zu verdeutlichen.

155,00 CHF

Ueber den Werth einiger Deutschen Dichter und über andere Gegenstände den Geschmack und die schöne Litteratur betreffend
Sofort nach seinem Erscheinen löste der von Jakob Mauvillon (1743-1794) und Ludwig August Unzer (1748-1774) gemeinsam verfasste Briefwechsel Ueber den Werth einiger Deutschen Dichter (1771/72) aufgrund der radikalen Kritik etablierter Dichtergrößen einen Sturm der Entrüstung aus. Während im ersten Teil das gesamte dichterische Werk Gellerts kritisch seziert und demontiert wird, was als Ausgangspunkt für weitere Attacken auf Autoritäten der Zeit ...

168,00 CHF

Jakob Mauvillon (1743-1794) und die deutschsprachige Radikalaufklärung
Jakob Mauvillon (1743-1794) machte sich seit den frühen 1770er Jahren als Literaturkritiker, Religionsphilosoph, Militärhistoriker, politischer Ökonom sowie Gesellschafts- und Geschlechtertheoretiker einen Namen. Dabei verbindet er radikalaufklärerische Positionen - wie der Forderung nach der Abschaffung des Adels oder die Beförderung der Amerikanischen und Französischen Revolution - mit traditionellen Überzeugungen zur christlichen Theologie und gar antikatholischen Ressentiments. Der Band rekonstruiert die unterschiedlichen ...

168,00 CHF

Grundlagen der Organischen Chemie
Die 6. Auflage, sprachlich umfassend modernisiert, führt didaktisch geschickt und anschaulich in die organische Chemie ein. Komplexe Zusammenhänge werden ausführlich erklärt und das Gelernte kann anhand von zahlreichen Verständnisfragen schrittweise überprüft werden. Erstmalig werden die Übungsaufgaben mit klaren Kompetenzzielen verknüpft. Diese beliebte Lehrbuch bietet einen erfolgreichen Einstieg in die Organische Chemie!

99,00 CHF

Dual-Use-Risiko im Strafrecht
Das Werk analysiert, wie das Strafrecht mit Dual-Use-Risiken umgeht, und geht dabei auch auf die am 9.9.2021 in Kraft getretene EU Dual-Use-VO 2021/821 ein. Daneben werden auch Tatbestände des Kernstrafrechts analysiert, insbesondere § 202c StGB, für dessen Anwendungsbereich auch Dual-Use-Software diskutiert wird. Zu den relevanten Vorschriften der Dual-Use-VO enthält das Werk eine Synopse.

122,00 CHF

Eine Geschichte
Dies ist die Geschichte eines Mannes, der an einem Tanzwettbewerb teilnahm." - So eröffnet die argentinische Journalistin und Autorin Leila Guerriero ihr Buch. Es erzählt das schwierigste aller Epen: das Epos des einfachen Mannes. Ein elektrisierendes Werk zwischen Reportage und Roman, bewegend und seltsam nah, ein Buch über den Malambo, einen traditionellen Tanz der argentinischen Gauchos, und über das Malambo-Festival ...

32,90 CHF

>Instrumenta domestica< aus Pompeji und ihr Design
Dieses Buch zu römischen Haushaltsobjekten (instrumenta domestica) widmet sich der Komplexität und Gestaltung der vermeintlich kleinen Dinge des Alltags. Es rückt die Frage in den Fokus, wie verschiedene Gefäße, Geräte, Instrumente und Werkzeuge im Wohnkontext der pompeianischen Insula del Menandro bestimmte funktionale, semantische und ästhetische Bedürfnisse befriedigten. Die Erscheinung der Gegenstände ist das Resultat zahlreicher gestalterischer Entscheidungen, die als antikes ...

181,00 CHF

Exorzismus und Psychoanalyse
Exorzismus und Psychoanalyse" lautet der Titel eines geplanten, aber nicht mehr realisierten Buches von Hugo Ball. Ball war nach abgebrochenem Philosophiestudium und Theaterengagements mit seiner Partnerin Emmy Hennings in Zürich eine der zentralen Gründerfiguren des Dadaismus - bald wandten sie sich jedoch ab und wählten einen religiösen Lebensweg, bis zu Balls frühem Tod. Skizzen, Dispositionen und Notate zu dem Buchprojekt ...

51,90 CHF

Doppelte Artikulation
Der Titel der Schriften zur neueren Kunst II ist Claude Lévi-Strauss zu verdanken, dessen Denken eine Generation geprägt hat. Er spricht in Anlehnung an Marcel Proust über das Verfertigen von Malerei, Musik, Literatur und bezeichnet die von Proust beschriebene Technik als "doppelte Artikulation". Im vorliegenden Band stehen vor allem Werke im Fokus, bei denen die "Einheiten erster Ordnung" selbst künstlerische ...

49,90 CHF

Für eine neue Agenda der Kulturpolitik
Der österreichische Kulturbetrieb steht vor der größten Existenzkrise seit Beginn der Zweiten Republik. Die konzeptionellen Grundlagen der österreichischen Kulturpolitik stammen aus den 1970er-Jahren und kommen mit den Auswirkungen der Pandemie an ihre Grenzen. Das Buch verdeutlicht die Dringlichkeit, die Beziehungen zwischen Kulturbetrieb und Gesellschaft durch Künstler:innen, Vermittler:innen, Nutzer:innen neu zu verhandeln. Mit einer Reihe langjähriger Beobachter:innen macht sich Michael Wimmer ...

54,90 CHF

Zwischen Tempel und Zitadelle
Koran-Philologie, die im heutigen Streit um die Zugehörigkeit des Islam zur europäischen Kulturgeschichte immer wieder in den Zeugenstand gerufen wird, steht vor einer herausfordernden Aufgabe. Gefordert ist nicht weniger als eine "politische, eine sich ihrer sozialen Einbindung bewusste Philologie". Kann Philologie aber überhaupt politisch sein? Ist sie nicht vielmehr eine zeitentbundene Praxis, eine Arbeit, die ihren Gegenstand "aseptisch", gewissermaßen im ...

30,90 CHF

Germania-Allegorien in Heroiden und heroidenähnlicher Dichtung der Frühen Neuzeit (1529-ca. 1700)
Gegenstand der Arbeit ist die Interpretation patriotisch-allegorischer Heroiden des 16. und 17. Jahrhunderts, in welchen eine personifizierte Germania als Schreiberin oder Empfängerin figuriert. Diese werden hier erstmals zu einer Unterkategorie namens "Germania-Heroide" zusammengefasst. Im Zuge eines entstehenden Nationalbewusstseins nutzten seit ca. 1530 deutsche Humanisten und Barockdichter ausgiebig diese von Ovid begründete Textgattung, um ihren politischen Sorgen und Wünschen Ausdruck zu ...

155,00 CHF

Jalkut Schimoni zum Hohenlied
Der Jalkut Schimoni ist ein Sammelwerk rabbinischer Auslegungen zur gesamten hebräischen Bibel. Unerforscht ist, nach welchen Kriterien die Auslegungen ausgewählt wurden und ob das Werk als umfassendes Nachschlagewerk für exegetische Fragen, zur Verbindung von Bibelauslegung in Talmud und Midrasch oder zur Reform der rabbinischen Auslegungstradition konzipiert wurde. Die Übersetzung des Werkes ist ein erster Schritt, diese Fragen zu beantworten.

136,00 CHF