22 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Ein Volk, ein Reich, ein Trümmerhaufen
Millionen Kinder und Jugendliche wurden von den Nationalsozialisten zum blinden Gehorsam erzogen und schon früh für einen bevorstehenden Krieg ausgebildet.Hier kommen Mitläufer und Widerstandkämpfer, Verfolgte und ihre Helfer zu Wort. Ein Buch, das Mut macht, sich gegen Manipulation zur Wehr zu setzen und seine Menschlichkeit zu bewahren.

12,50 CHF

MISCH
Als Initiative im Rahmen des zweiten Programms »Kultur macht stark« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gründete der Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise deutschlandweit lokale »Bündnisse für Bildung«, organisierte wiederum Autorenpatenschaften. Unter dem Motto »Wörterwelten« führten Kinder- und Jugendbuchautor*innen Kinder und Jugendliche an das Lesen und Schreiben literarischer Texte heran, Heranwachsende entdeckten mit Hilfe von professionell Schreibenden neue Ausdrucksformen und erschlossen sich ...

16,50 CHF

Mano - Der Junge, der nicht wusste, wo er war
Inhalt Schülerheft Inhaltssicherung nach Kapiteln, das Verhalten der Menschen gegenüber Mano, Mano und seine Familie, Anja Tuckermanns Erzählweise, Gestaltungsaufgaben und Schreibaufgaben Anja Tuckermann, Mano Höllenreiner, : Vom Material zur Erzählung Infoseiten zum zeitgeschichtlichen Hintergrund und zum Völkermord an den Sinti und Roma, Fotoseiten mit den Originalfotos, Gespräche und Erinnerungen von und mit Mano Höllenreiner, ", Mano Höllenreiner im Gespräch, Mano ...

12,50 CHF

Mano
Dieses Buch erzählt die unglaubliche, aber wahre Geschichte des Sinto-Jungen Mano. Er überlebt mehrere nationalsozialistische Konzentrationslager und den Todesmarsch von Sachsenhausen. Nach dem Krieg retten befreite Französinnen den Elfjährigen und nehmen ihn mit nach Frankreich. Doch bevor sie die Grenze überqueren, schärfen sie ihm ein, seinen Namen und seine Herkunft nicht zu verraten. Er verschweigt fortan seine Identität, auch als ...

37,90 CHF

Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war von Anja Tuckermann
Die Königs Erläuterung Spezial zu Anja Tuckermann: Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war - Ganzschrift der Realschulen Baden-Württemberg 2019 ist eine verlässliche und bewährte Textanalyse für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrer und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Mithilfe der Kurzzusammenfassung, Angaben zu Leben und Werk des Autors, Zeitgeschichtlicher Hintergrund, Textanalyse, Rezeptionsgeschichte, Materialien und Prüfungsaufgaben mit ...

14,50 CHF

"Denk nicht, wir bleiben hier!"
Schonungslos und beeindruckend 1943 wird der 9-jährige Hugo mit seinen Eltern, Großeltern und Geschwistern deportiert. Über zwei Jahre verbringt er in Konzentrationslagern. Dr. Mengele quält ihn und einen seiner Brüder mit brutalen medizinischen Experimenten. Im April 1945 wird Hugo befreit. Von all dem vermag er erst als über 60-jähriger zu sprechen. In langen Gesprächen mit der Autorin kamen Stück für ...

16,50 CHF

Nusret und die Kuh

Nusret lebt bei seinen Grosseltern auf einem kosovarischen Berg. Dort herrscht die Idylle schlechthin. Die Tiere die ebenfalls dort leben, also die Kuh, einige Hühner und einige Gänse bilden fast einen richtigen Bauernhof. Ab und an kommt der Postbote vorbei und bringt einen Brief von seinen Eltern und Geschwistern, die in Deutschland leben. Sie mussten während der Kriegswirren fliehen ...

26,00 CHF

Adile
Anfang der Siebzigerjahre kommt Adile mit ihrer Familie aus der Türkei nach Deutschland. So viele blonde Menschen! Hunde werden an Leinen gehalten, und es gibt Pärchen, die sich mitten auf der Straße küssen - merkwürdig findet Adile dieses Land. Dennoch begegnet sie ihm und seinen Menschen voller Neugier und lässt sich auch vom Jähzorn ihres Vaters nicht unterkriegen. Dann kommt ...

16,50 CHF

Alle da!
,

Samira ist in einem Boot und einem Lastwagen aus Afrika gekommen. Amad vermisst seine Fußballfreunde im Irak, aber weil dort Krieg war, musste er weg. Jetzt schießt er seine Tore mit neuen Freunden in Düsseldorf. Dilara ist in Berlin geboren, kann aber perfekt türkisch und feiert gerne das Zuckerfest.
Ihre Familie kam vor Jahren aus Anatolien, weil es ...

23,00 CHF

Wir schweigen nicht. Der Weg der Weißen Rose und der Geschwister Scholl in den Widerstand
Sophie und Hans Scholl, Alexander Schmorell, Christoph Probst, Willi Graf, Kurt Huber und viele andere mehr wollten dem totalitären Unterdrückungssystem der Nationalsozialisten etwas entgegensetzen: Sie riefen die Bevölkerung mit Flugblättern zum passiven Widerstand auf. Anja Tuckermann rekonstruiert mit Hilfe ausgewählter Tagebucheinträge, Briefe und Schilderungen der Mitglieder und Freunde der Weißen Rose den Weg dieser Menschen in den Widerstand. Wie lebten ...

23,90 CHF

Suche Oma!
Ein kurioses Großstadtabenteuer eines einsamen Kindesab Klasse 5Steffi hat es satt, sich nachmittags zu langweilen: Ihre Mutter ist bei der Arbeit, die anderen Kinder sind im Hort und ihre Schildkröte spricht auch nicht mit ihr. Deshalb wünscht sich Steffi eine Oma - eine, die für sie da ist und der sie von ihrer ersten Liebe erzählen kann! Also macht sie ...

12,90 CHF

Weggemobbt. Textausgabe mit Materialien
Eine Geschichte über Mobbing und Zivilcourageab Klasse 7Seit sich Dorita die Klasse mit ihren Quälereien und ihrer großen Klappe untertan gemacht hat, schwänzt Philip immer öfter die Schule. Er sieht keine Möglichkeit, sich gegen sie zu wehren - bis Aster neu in die Klasse kommt. Sie lebt allein als Flüchtling in Deutschland und hat nichts mehr zu verlieren. Als Aster ...

12,90 CHF

Sinti und Roma hören
Sinti und Roma haben die europäische Kultur entscheidend mitgeprägt: die Erzähltradition in Deutschland, das Karagöz-Schattenspiel in der Türkei, den Flamenco in Spanien, die Musik in Ungarn und in der modernen Klubkultur weltweit. Doch seit Jahrhunderten wird das Volk von Nicht-Roma beobachtet, beurteilt und verurteilt, ist Opfer von Flucht und Vertreibung, Aggressionen und Mord. Etwa 100.000 Sinti und Roma leben in ...

35,90 CHF

Kopfüber. Kopfunter
Elli und Sascha sind die allerbesten Freunde. Sie verstehen sich auch ohne Worte, verbringen jede freie Minute miteinander. Meistens sind sie zusammen auf Achse, albern herum, denken sich Geschichten aus und machen daraus Hörspiele. Elli liebt Saschas Heiterkeit und seine unerschöpfliche Phantasie. Doch andere haben damit Probleme, in der Schule gilt Sascha als verhaltensauffällig. Die Erwachsenen sagen, irgendetwas funktioniere in ...

12,50 CHF

Horror oder Heimat?
Anja Tuckermann, Berliner Autorin, 1998/99 "Bezirksschreiberin" im jüngsten Bezirk Ostberlins, sprach mit Jugendlichen über ihren Alltag, ihre Ängste, Wünsche und Träume, Erinnerungen und Zukunftsperspektiven. Diese Gespräche werden in dem Band dokumentiert, zusammen mit den Bildern des Hellersdorfer Fotografen Nikolaus Becker.

23,90 CHF

Mano
Dieses Buch erzählt die unglaubliche, aber wahre Geschichte des Sinto-Jungen Mano. Er überlebt mehrere nationalsozialistische Konzentrationslager und den Todesmarsch von Sachsenhausen. Nach dem Krieg retten befreite Französinnen den Elfjährigen und nehmen ihn mit nach Frankreich. Doch bevor sie die Grenze überqueren, schärfen sie ihm ein, seinen Namen und seine Herkunft nicht zu verraten. Er verschweigt fortan seine Identität, auch als ...

19,90 CHF