4 Ergebnisse.

Das Licht hinter den Bergen
,

Die Welt gerät aus den Fugen, sagt der Lehrer, als Deutschland 1939 in Polen einmarschiert. In der Schweiz, in einem Hochtal in Graubünden, wo Anton Marxer seit Jahren unterrichtet, sind die Grenze und das Ausland nahe, aber Polen weit weg. Und doch dringt das Weltgeschehen in das Tal ein, ins Schulhaus über dem Dorf, wo der Vierzigjährige seine Frau pflegt, ...

31,00 CHF

Das Lotsenhaus
Es hat immer solche Orte gegeben in seinem Leben, Orte, von denen er magisch angezogen wurde, er wusste nicht, warum. Enttäuschung stellte sich regelmässig ein, wenn er sich aufmachte und jene Orte tatsächlich aufsuchte. Die banale Wirklichkeit hinterliess jeweils ein schales Gefühl.Schliesslich lernte er die Sehnsucht ohne Erfüllung lieben.

31,00 CHF

Zuckerglück
Da, Bub, nimm, sagte sie, und ihre Augen lachten, während sie ihm das himbeerrote Bonbon in den Mund schob." Thomas Röthlisbergers Roman ist die Geschichte eines scheinbaren Familienidylls in der Schweiz der 50er und 60er-Jahre, erzählt aus der Perspektive des heranwachsenden Sohns, der Glück einzig mit der schmelzenden Süsse von Grossmutters Bonbons zu verbinden weiss, bis er nach dem Bruch ...

31,00 CHF